Angelurlaub in Norwegen


Endlich war es soweit. Die schönste Zeit eines arbeitsreichen Jahres begann! Urlaub!
Dieses Jahr stand der lang ersehnte Traum vom Hochseefischen in Norwegen auf dem Programm.

Mit fünf angelverrückten Freunden stürzte ich mich in dieses Abenteuer und ging drei Wochen im Nordmeer auf Fischfang. Circa 2000 Kilometer lagen vor uns.
Nach mehr als 24 Stunden Fahrt ( inklusive Fähre von Hirtshals nach Kristiansand ) erreichten wir unser Ziel. Eine wunderschöne idyllische Bucht im Südwesten Norwegens in der Nähe von Egersund.
Der freundliche und unkomplizierte Vermieter nahm uns aufs herzlichste in Empfang und wir bezogen unser gemütliches, komfortables und schmuckes Ferienhaus. Nachdem uns dieser fachkundige Experte, der auch eine „Fischfarm“ besaß, mit Haus und der näheren Umgebung vertraut gemacht hatte, überreichte er uns eine Seekarte und zeichnete uns erfolgversprechende Fangplätze ein.

Weiterlesen